Kavallerie Bereitermusik Bern

Direktion: Hugo Staudenmann

Die Kavallerie Bereitermusik Bern wurde 1899 durch Mitarbeiter des eidgenössischen Kavallerie Remontendepots unter dem Namen „Bereitermusikgesellschaft Bern“ gegründet. 1905 wurde erstmals der heutige Name erwähnt. Im gleichen Jahr erfolgte der Beitritt zum Bernischen Kantonal-Musikverband.

Anlässlich unseres 100-Jahr-Jubiläums 1999 durften wir in bester Verfassung diverse Jubiläumsanlässe durchführen. Höhepunkte waren der offizielle Festakt im Kursaal Bern sowie ein Treffen mehrerer berittener Formationen.

Unser Verein hat heute „drei Standbeine“:

  • eine berittene Formation
  • eine konzertante Formation (Harmoniebesetzung)
  • eine Musikschule (Nachwuchsförderung)

Die Kavallerie Bereitermusik Bern zählt insgesamt ca. 50 Aktivmitglieder, von denen rund 25 in der berittenen Formation mitwirken. Die Pflege des berittenen Spiels und der traditionellen Blasmusik gehören genauso zu unserem Verein wie konzertante Auftritte mit zeitgemässer Unterhaltungsmusik. Auf unsere Musikschule sind wir besonders stolz, sichert sie doch unsere Zukunft ab.

Zu den Höhepunkten unseres Vereinsjahres zählen eine Show an der BEA + Pferd, die Teilnahme am Umzug des Basel Tattoo sowie unser Frühjahrskonzert im Sternensaal Bümpliz und das Winterkonzert in der Kirche Bruder Klaus im Ostring.

Präsidium Erich Binder
Niedermuhren 163
1714 Heitenried
Direktion Hugo Staudenmann
Neuhofstrasse 16
3426 Aefligen
Sektionsadresse Kavallerie Bereitermusik Bern
3000 Bern
E-Mail info@bereitermusik.ch
Webseite www.bereitermusik.ch
Gründungsjahr 1899
Mitgliederzahl 50
Probetag Montag
Zusatzprobe Donnerstag
Betreuung MMV Silvia Remund
X